Über uns

Aus einer kleinen Idee heraus geboren, ist seit 2010 mit viel Engagement und Leidenschaft ein besonderes Benefiz-Projekt entstanden, welches über Deutschland hinaus für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat und – viel wichtiger – bisher jedes Jahr eine großartige Spendensumme für die Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland erzielen konnte.

Die Rede ist von »Race4Hospiz«, einem besonderen Kart-Rennen. Bis zu 36 Teams fahren am letzten Samstag im Februar über 9 Stunden lang an der Daytona Kart-Bahn in Essen um Ruhm, Ehre und Platzierungen. Und jede Spende wird dabei zu 100 Prozent an besagte Einrichtungen weitergereicht.

Doch wer steckt dahinter? Aktuell verzeichnet unser Verein Race4Hospiz e.V. mit Sitz in Herne 18 Mitglieder, die sich alle rein ehrenamtlich mit der Organisation der Veranstaltung beschäftigen. Wir sammeln Geld- und Sachspenden, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und stellen Jahr für Jahr Deutschlands größtes Benefizkartrennen auf die Beine, bei der auch die Fahrer*innen voll auf ihre Kosten kommen.

 

Du möchtest dich auch engagieren? Kontaktiere uns unter info[at]race4hospiz.de oder auf Facebook

Ein Großteil unserer Vereinsmitglieder bei unserem Sommerfest 2017

Ein Großteil unserer Vereinsmitglieder bei unserem Sommerfest 2017

n/a